Broadchurch

Hier handelt es sich um eine eher ruhige Krimi Serie, die vor allem durch den tollen Handlungsort und den Hauptdarsteller David Tennant zu faszinieren weiß. Gerade dieser kommt total anders daher als man ihn eventuell aus Dr. Who kennt. Dort eher abenteuerlustig, aufgedreht und über den Dingen stehend, spielt er hier einen abgehalfterten Polizisten, der erst gegen Ende der ersten Staffel langsam beginnt aufzutauen.

Generell sind die Charaktere gut gezeichnet. So gut wie jeder scheint ein Geheimnis zu haben. Dadurch wirken alle irgendwie verdächtig und es bleibt bis zum Ende spannend.

Alles in allem hat mich die Serie ein wenig an True Detective erinnert, auch wenn sie natürlich nicht einmal annähernd so gut ist.

Meine Wertung: ★★★☆☆